Kaarst: Reuiger Dieb gibt Fahne zurück

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Kaarst (ots) Wir berich­te­ten mit Pressemeldung vom 15.10.2019 über einen unge­wöhn­li­chen Diebstahl in Kaarst.

Ein Unbekannter hatte in der Nacht zu Samstag (12.10.), gegen 04:00 Uhr, eine Fahne des Fußballvereins Bayer 04 Leverkusen von einem Mast ent­fernt und gestoh­len.

Im Nachtdienst am spä­ten Dienstagabend (15.10.) erschien die Geschädigte bei der Polizeiwache in Kaarst und teilte mit, dass sie ihre Fahne soeben in ihrer Einfahrt gefun­den habe.

Offensichtlich hatte der Täter anonym die Beute samt Entschuldigungsschreiben und einer klei­nen finan­zi­el­len Entschädigung zurück­ge­bracht. Der Verdächtige zeigte sich reuig und erklärte schrift­lich „dumm gehan­delt” zu haben.

Die Anzeigenerstatterin zeigte sich hoch­er­freut, dass sich die Sonderanfertigung nun wie­der in ihrem Besitz befin­det.

(396 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.