Korschenbroich: Ausbildungswegweiser liegt jetzt aus

Korschenbroich – Prall gefüllt mit Infos, Tipps und direk­ten Kontakten liegt jetzt der neue Ausbildungswegweiser der Stadt Korschenbroich vor.

Er wird in die­sen Tagen an alle teil­neh­men­den Betriebe ver­schickt und ist span­nen­der Lesestoff für alle, die im kom­men­den Jahr die Schullaufbahn been­den oder ein Schülerpraktikum absol­vie­ren. So umfang­reich war die Lektüre noch nie: 76 hei­mi­sche Betriebe stel­len sich darin vor, man kann sich über 50 ver­schie­dene Ausbildungsberufe und fünf duale Studiengänge infor­mie­ren.

Erstmals sind auch 51 Praktikumsplätze im Ausbildungswegweiser ent­hal­ten. Die Broschüre liegt in den Betrieben und in den drei Korschenbroicher Rathausgebäuden aus.

Nach den Herbstferien möchte Carolin Kreuels, Mitarbeiterin der städ­ti­schen Wirtschaftsförderung, die wei­ter­füh­ren­den Schulen besu­chen und das Heft allen Schülerinnen und Schülern des 2020er Entlassjahrgangs und den Neuntklässlern des Gymnasiums vor­stel­len, die vor ihrem Schulpraktikum ste­hen.

Wer in die­sem Katalog fün­dig wird, hat nach erfolg­rei­chem Bewerbungsverfahren die Chance auf eine orts­nahe Ausbildungsstätte – ein Wunsch, der heute bei vie­len ganz oben auf der Liste steht. Auch die attrak­ti­ven Ausbildungsmöglichkeiten inner­halb der Stadtverwaltung wer­den dies­mal aus­führ­lich dar­ge­legt.

(11 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)