Neuss: Kanaldeckel aus­ge­ho­ben – Polizei ermittelt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Hoisten (ots) Unbekannte haben am frü­hen Sonntagmorgen (13.10.) im Neusser Ortsteil Hoisten auf der Hochstadenstraße ins­ge­samt sechs Gullideckel ausgehoben.

Die Tat wurde gegen 03:30 Uhr fest­ge­stellt, da ein Verkehrsteilnehmer mit sei­nem Kleinwagen in eine der Schachtöffnungen fuhr und dabei einen Reifen beschädigte.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen eines gefähr­li­chen Eingriffs in den Straßenverkehr auf­ge­nom­men. Zeugenhinweise erbit­tet das Verkehrskommissariat in Neuss, unter der Telefonnummer 02131 300–0.

(531 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)