Jüchen: Kinderhaus Stessen auf dem Naturpfad

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Jüchen – Ende Oktober wird das Montessori Kinderhaus Familienzentrum vom Sportbund NRW als Bewegungskindergarten zer­ti­fi­ziert.

Parallel zur Entwicklung zum Bewegungskindergarten wurde in Zusammenarbeit mit der Sportgemeinschaft Gierath auch regel­mä­ßig das Kinderbewegungsabzeichen durch­ge­führt. Angelehnt an das Abzeichen hat nun das Montessori Kinderhaus in Kooperation mit der Reittherapie Patch of Heaben einen eige­nen Bewegungsparcours mit Pferden ent­wi­ckelt, der sich auf einem Naturpfad befin­det.

In den letz­ten Wochen wurde schon mit den Kindern trai­niert. Auch das Montessori Kinderhaus Otzenrath nutzt das Angebot im Naturpfad inten­siv. Die Kinder kön­nen auf dem Naturpfad 44 Aufgaben an 11 Stationen absol­vie­ren. Sowohl alleine, zu zweit und mit dem Pferd geführt oder gerit­ten kann eine Aufgabe erfüllt wer­den. Ähnlich wie beim Bewegungsabzeichen haben die Kinder eine Laufkarte und kön­nen so die Reihenfolge der Stationen sel­ber wäh­len.

Es gibt eine Glockengasse, einen Wasserlauf, Dorfplatz, Sinnespfad und einen Ort der Ruhe. Gefördert wer­den alle Kompetenzbereiche, wie die soziale, emo­tio­nale, moto­ri­sche und kogni­tive Kompetenz, sowie die Wahrnehmungsentwicklung. Auch ler­nen die Kinder eine Beziehung zum Pferd auf­zu­bauen und kön­nen dann part­ner­schaft­lich gemein­sam den Naturpfad erle­ben.

Foto: Privat
(42 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.