Korschenbroich: Kanalbaumaßnahme „Industriestraße“ – Sperrungen erfor­der­lich

Korschenbroich – Ab dem 14. Oktober wird in der Industriestraße eine Kanalbaumaßnahme durch­ge­führt. Die Arbeiten sol­len vor­aus­sicht­lich, eine gute Witterung vor­aus­ge­setzt, vor Weihnachten 2019 been­det sein.

Zunächst wer­den not­wen­dige Rückschnittarbeiten an Gehölzen und Bäumen und der Rückbau einer Zaunanlage vor­ge­nom­men. Zudem wird eine Baustraße ange­legt. Die eigent­li­chen Kanalbauarbeiten star­ten ab dem 4. November. Die Zufahrt zu den Liegenschaften ist für den Bauzeitraum nur begrenzt mög­lich.

Die Anwohner sind gehal­ten, die ein­ge­rich­tete Baustraße zu nut­zen. Der Städtische Abwasserbetrieb wird die Arbeiten mit sei­ner Baufirma schnellst­mög­lich aus­füh­ren und die Lärm- und Staubbelastungen auf ein Minimum redu­zie­ren.

(128 Ansichten gesamt, 2 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*