Neuss: Gemeldeter Kellerbrand im Stadtbezirk Rosellen

Neuss-​Rosellen (ots) In den frü­hen Abendstunden, 09.10.19 brannte es an einer Heizungsanlage im Keller eines Einfamilienhauses, im Bereich „Am Vogelbusch”.

Noch vor dem Eintreffen der ers­ten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei konnte der Bewohner durch den vor Ort befind­li­chen Pflegedienst nach drau­ßen geführt wer­den.

Der ers­ten Aussage zufolge kam es im Keller zu einer star­ken Verrauchung, wor­auf­hin ein Notruf abge­setzt wor­den ist. Durch das schnelle Eingreifen eines Löschtrupps der Feuerwehr Neuss konnte das Brandereignis gelöscht und ein wei­te­rer Schaden begrenzt wer­den.

Bei die­sem Einsatz kam glück­li­cher­weise nie­mand zu Schaden. Zur Brandursache und Schadenshöhe kön­nen aktu­ell keine Angaben gemacht werde. Im Einsatz waren drei Löschzüge, ein Rettungswagen und die Polizei.

(56 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*