Kaarst: Schließung Fundbüro

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Kaarst – Das Fundbüro der Stadt Kaarst ist aus per­so­nel­len Gründen ab dem 9. Oktober bis zum 21. Oktober nur ein­ge­schränkt erreich­bar.

Fundsachen kön­nen wei­ter­hin im Rathaus (Am Neumarkt 2, 41564 Kaarst, Zimmer 34) abge­ge­ben wer­den. Die Herausgabe von Fundsachen ist erst wie­der ab dem 21. Oktober zu den gewohn­ten Öffnungszeiten mög­lich.

(35 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.