Grevenbroich: Papier brannte Am Zehnthof – Flammen grif­fen auf Wohnhaus über

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich – (Feuerwehr Grevenbroich) Das rasche Eingreifen der Feuerwehr ver­hin­derte am Donnerstagabend (3.10.) grö­ße­ren Schäden an einem Wohn- und Geschäftshaus an der Straße Am Zehnthof in Grevenbroich.

Gegen 20 Uhr war aus bis­lang unge­klär­ter Ursache auf dem Fußweg vor dem Haus gela­ger­tes Papier in Brand gera­ten. Die Flammen grif­fen wenig spä­ter auf eine dahin­ter befind­li­che Türe über und began­nen, sich im daran angren­zen­den Raum aus­zu­brei­ten.

Die wegen der kur­zen Anfahrt nur Minuten nach dem Alarm ein­tref­fen­den Kräfte der Feuerwehr began­nen umge­hend, das Feuer auf der Straße und im Gebäude zu löschen. Sie konn­ten so wirk­sam ver­hin­dern, dass die Flammen auf wei­tere Räume im Erdgeschoss oder in den obe­ren Etagen über­grif­fen. Zeitgleich kon­trol­lier­ten wei­tere Einsatztrupps vom Zehnthof sowie von der Kölner Straße aus das Gebäude auf mög­li­che betrof­fene Bewohner. Dabei über­prüf­ten die Helfer auch eine Wohnung im Dachgeschoss mit­hilfe der Drehleiter.

Glücklicherweise kamen jedoch keine Personen zu Schäden. Nach rund einer hal­ben Stunde waren alle Flammen gelöscht und das Gebäude mit­hilfe eines Überdrucklüfters von ein­ge­drun­ge­nem Rauch befreit. Die gut 20 ein­ge­setz­ten Kräfte der Hauptamtlichen Wache sowie der ehren­amt­li­chen Löscheinheiten Stadtmitte und Wevelinghoven konn­ten in ihre Standorte ein­rü­cken.

Zur Brandursache und zur Höhe des Schadens kann die Feuerwehr keine Aussage tref­fen. Die Polizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men.

Foto: Feuerwehr
(524 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.