Rommerskirchen: Container für die herbst­li­chen Blätter

Rommerskirchen – Auch in die­sem Jahr wer­den die brau­nen Bio-​Abfallgefäße oft­mals nicht aus­rei­chen, um den gesam­ten Laubabfall zu ent­sor­gen.

Besonders das Laub der Bäume am Straßenrand, das von den Anwohnern auf­ge­fegt wird, stellt ein erheb­li­ches Abfallvolumen dar. Im letz­ten Jahr wur­den 60 Tonnen Laub über die Container gesam­melt. Deshalb wird die Gemeinde auch in die­sem Jahr wie­der in meh­re­ren Ortsteilen Laubcontainer auf­ge­stellt.

Die Container wer­den ab dem 15.10. bereit ste­hen. Außer Laub dür­fen keine ande­ren Abfälle darin ent­sorgt wer­den, da sonst die Anlieferung zur Kompostierungsanlage unmög­lich wird.

Die Container sind nicht als Ersatz für die Biotonne oder für die Bündelsammlung gedacht. Äste und Zweige, die so groß sind, dass sie gebün­delt wer­den kön­nen, soll­ten für die Bündelsammlung auf­ge­ho­ben wer­den.

Standorte:

Nordstraße
Zollstraße
Martinusstraße
Schule Hoeningen Parkplatz
Schule/​Schwimmbad Parkplatz
Schule/​Kindertagesstätte Frixheim
Friedhof Oekoven
Sinsteden Maternusstraße
Sinsteden Alte Schule
Vanikum Dreschgasse
Friedhof Hoeningen
Friedhof Evinghoven
Friedhof Nettesheim
Rommerskirchen Marktplatz
Eckum Schützenplatz
Kindertagesstätte Anstel
Ludgerring
Spielplatz Tilsiter Straße

(28 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)