Neuss: Polizei warnt aus aktu­el­lem Anlass vor Telefonbetrügern

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-​Reuschenberg (ots) In Reuschenberg wurde ein 66-​Jähriger Opfer von Betrügern. Der Neusser erhielt gleich meh­rere Anrufe mit Gewinnversprechen über zwei Tage (26.09. bis 28.09.) hin­weg.

Zur Einlösung sei­nes angeb­li­chen Gewinns for­derte der Gesprächsteilnehmer den Angerufenen auf, Gutscheinkarten an einer Tankstelle zu kau­fen, die dar­auf abge­druck­ten Codes frei­zu­rub­beln und über Telefon durch­zu­ge­ben.

Gesagt – getan, doch der Betrug flog auf, als der Neusser am Folgetag mit sei­nem Enkel über den Sachverhalt sprach. Der 66-​Jährige erstat­tete Anzeige bei der Polizei.

(89 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.