Dormagen: Westeingang des Fußgängertunnels auf Horremer Seite wird gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Im Zuge der Umgestaltung des Bahnhofsumfeld wird der Westeingang des Fußgängertunnels auf Horremer Seite ab Montag, 7. Oktober, geschlossen. 

Die Sperrung wird bis zur Fertigstellung der Gesamtmaßnahme not­wen­dig sein. Der Zugang zu den Bahngleisen erfolgt somit bis Herbst 2020 ent­we­der über den öst­li­chen Tunnelzugang am Haupteingang des Bahnhofs oder über die Treppe oder den Aufzug im Autotunnel an der Zonser Straße.

Hinweisschilder infor­mie­ren zudem vor Ort über die neue Wegeführung.

(74 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)