Neuss/​Dormagen: Notarzteinsatz am Gleis – Strecke RE6 und S11 vor­läu­fig gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Gegen 06 Uhr ereig­nete sich auf der Bahnstrecke von S11 und RE6, nach ers­ten Informationen, ein Bahnunfall. In des­sen Folge kam es zu einem Notarzteinsatz am Gleis.

Die Strecke zwi­schen Norf und Neuss Hbf wurde gesperrt. Züge aus Dormagen enden/​beginnen in Norf. Züge aus Düsseldorf Hbf enden/​beginnen in Neuss Hbf.

Eine emp­foh­lene Umleitung zwi­schen Düsseldorf Hbf und Köln/​Bonn Flughafen erfolgt über Köln Messe/​Deutz Gl. 9–10. Empfehlung: Buslinie 841 zwi­schen Norf und Neuss Hbf. DB Regio NRW hat einen Ersatzverkehr mit 20 Taxis zwi­schen Norf und Neuss Hbf eingerichtet.

Streckensperrung vor­aus­sicht­lich bis ca. 08:30 Uhr.

(1.952 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)