Neuss: American Football – Erfolgreiche Saison für die Neuss Gladiators

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss – Die erste Saison, der im November 2018 im 1st American Sportsclub Neuss e.V. gegrün­de­ten Abteilung American Football und Cheerleading, war ein Erfolg auf gan­zer Linie.

Sie gin­gen mit drei Junior Teams und einer Senioren Mannschaft in den Spielbetrieb. Der noch junge Verein hat sich dabei einen guten Namen in der American Football Szene erar­bei­ten kön­nen. So konn­ten die U16 Junioren die Meisterschaft in der NRW Liga Gruppe West errin­gen. Sie domi­nier­ten ihre Konkurrenten nach Belieben und ver­lo­ren ledig­lich ein Spiel unglück­lich. Dementsprechend fei­er­ten sie ihre Meisterschaft am 14. September auf hei­mi­scher Anlage, der BSA Weckhoven, aus­gie­big.

Auch die Seniors kön­nen mit ihrem Saisonergebnis sehr zufrie­den sein. Sie muss­ten sich ledig­lich dem spä­te­ren NRW Meister aus Düren geschla­gen geben. Sie beleg­ten den zwei­ten Platz in ihrer NRW Liga Gruppe West. In den anschlie­ßen­den Play-​off Spielen muss­ten sie gegen den Gruppenzweiten der Gruppe Ost spie­len. Beide Spiele gegen die Coesfeld Bulls konn­ten gewon­nen wer­den, sodass die Neuss Gladiators Seniors die Saison mit einem guten drit­ten Platz abschlie­ßen.

Foto: Gladiators Neuss

Die U13 Junioren sowie die U19 Spielgemeinschaft mit den Düsseldorf Bulldozern konn­ten eben­falls alle Spiele bestrei­ten und lan­de­ten jeweils im Mittelfeld ihrer Ligen. Neben dem s.g. Tackle Football, also der Variante mit Schulterrüstung und Helm, bei dem Vollkontakt gespielt wird, konnte der Verein auch eine Flag Football Abteilung grün­den. Beim Flag Football wird ohne Rüstung und ohne Kontakt gespielt. Ziel ist es, dem Gegner eine Flagge von der Hüfte zu zie­hen. Eine prima Alternative für die­je­ni­gen, die sich dem Sport nähern möch­ten, aber den Kontakt scheuen. Die Junior Flags kön­nen bereits ab 6 Jahren star­ten und wer­den so behut­sam an American Football her­an­ge­führt.

Unterstützt wur­den die Teams in der gesam­ten Saison von den eige­nen Cheerleadern. Auch hier wächst der Verein ste­tig und bie­tet Cheerleading bereits ab dem s.g. Peewee Alter von 7 Jahren an. Alles in allem kann der 1st ASC Neuss e.V. auf eine erfolg­rei­che erste Saison zurück­bli­cken und sich auf das Wachstum in 2020 kon­zen­trie­ren.

(709 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.