Korschenbroich: Ideen und Engagement sind gefragt – Dritte Jugendkonferenz tagt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Korschenbroich – Am Mittwoch, 25. September, fin­det die dritte Jugendkonferenz um 18 Uhr im Ratssaal an der Don-​Bosco-​Straße 6 statt. Alle Korschenbroicher Jugendlichen ab elf Jahren sind dazu will­kom­men.

Seit die Jugendkonferenz 2018 aus der Taufe geho­ben wurde, hat sich bereits eine Menge getan: Die Stadt, das Jugendamt im Rhein-​Kreis Neuss und der Stadtjugendring arbei­ten mit den Jugendlichen Hand in Hand. Wünsche und Anregungen aus die­sem Gremium konn­ten auf­ge­nom­men und umge­setzt wer­den.

Dazu gehört die Renovierung der Skateranlage an der Hauptschule in Korschenbroich, die Einrichtung einer eige­nen Bürgermeistersprechstunde für Jugendliche und die neue Instagram-​Plattform K´broich4ju, die mit einem unab­hän­gi­gen Redaktionsteam über lokale Themen berich­tet, die Jugendliche inter­es­sie­ren. Auch am kom­men­den Mittwoch sind wie­der Wünsche und Umsetzungsideen gefragt.

(33 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)