Neuss: 1. Young & Awesome Art Show

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss – Malerei – Fotografie – Graffiti – Fünf junge Künstler zei­gen eine Auswahl ihrer Werke in der Eventlokation „Drusus 1“. Die Ausstellung wird im Rahmen der Neusser Kulturnacht eröff­net.

Die Ausstellung möch­ten einen brei­ten Querschnitt der jun­gen Neusser Kunstszene auf­zei­gen. Vernissage: Samstag, den 28.09.2019 von 19 Uhr – 00 Uhr – Finissage: Sonntag, den 06.10.2019 von 14 Uhr bis 19 Uhr mit Live-​Musik.

Folgende Aktive stel­len aus:
Tess Peartree (Malerei); Dennis Oswald (Fotografie); Kristina Koehler (Fotografie); Amédé Ackermann (Fotografie); Marten Dalimot (Graffiti); Preety Nautiya (Malerei).

Wo: „Drusus 1“ Drususallee 1, 41460 Neuss

Öffnungszeiten (evtl. Änderungen mög­lich)
Mo, Di, Mi: 17 – 19 Uhr
Donnerstag 3.10. 14 bis 19 Uhr
Freitag: 17 – 19 Uhr
Samstag: 14 bis 19 Uhr
Sonntag: 14 bis 19 Uhr

Tess Peartree (Künstlername)
Ich male Acry & Ölbilder, Porträts und andere Auftragsarbeiten, oft­mals sitze ich stun­den­lang über der kleins­ten Ecke eines Bildes, bis jede Schattierung, jeder Ton und jeder Pinselstrich per­fekt ist.

Seit 2017 arbeite ich selbst­stän­dig als Künstlerin und habe mir damit einen Traum erfüllt. Die Arbeit als frei­schaf­fen­der Künstler ist wirk­lich ein Abenteuer. Ein Auf und Ab und ein stän­di­ges Kreativ sein auf vie­len unter­schied­li­chen Ebenen. Ich liebe es und kann mir kei­nen schö­ne­ren Beruf vor­stel­len.

Kunst macht das Leben magisch und ich liebe es diese Magie, mit der Welt zu tei­len.

Dennis Oswald
Ich bin ein Sturm- und Landschaftsfotograf aus Neuss. Normalerweise bin ich im Frühjahr in den Great Plains der Vereinigten Staaten unter­wegs, um die größ­ten Stürme der Welt zu jagen. Wenn die Atmosphäre ruhig ist, genieße ich die Landschaften Amerikas und Europas, ins­be­son­dere Berg- und Wüstenszenen.

Ich wurde oft gefragt, warum ich Bilder von Stürmen mache. Stürme sind für mich ein ein­zig­ar­ti­ges und schö­nes Naturphänomen. Sie sind wie wun­der­schöne Landschaften am Himmel. Wenn Sie drau­ßen auf dem Feld sind und die Kraft des Windes spü­ren, die Wolken wach­sen sehen und den Donner hören, ist dies eine groß­ar­tige Erfahrung.

Mit mei­nen Bildern möchte ich diese Gefühle und Geschichten trans­por­tie­ren, die man auf Reisen ent­deckt.

Kristina Köhler
Ich bin Portraitfotografin mit Fokus auf gefühl­vol­len, unge­stell­ten Familienbildern sowie Reportagen von Künstlern und Handwerkern. Schon immer fas­zi­nier­ten mich emo­tio­nale und ehr­li­che Bilder von Menschen in ihrer eige­nen Welt. Bilder, die einen flüch­ti­gen Blick auf die Seele einer Person erha­schen las­sen.

Bei jedem Shooting ver­su­che ich die Momente ein­zu­fan­gen, die über das Offensichtliche hin­aus­ge­hen: kleine Gesten und lie­be­volle Berührungen, ein Loslassen und sich dem Hier und Jetzt hin­ge­ben.

Ich arbeite aus­schließ­lich on loca­tion bei mei­nen Kunden zu Hause oder in der Natur und suche stets die unge­wöhn­li­chen Perspektiven ihrer bekann­ten Umgebung und beson­de­rem Lichteinfall, der die Magie des Augenblicks unter­streicht.

Amédé Ackermann
Der gebür­tige Neusser Fotokünstler stellt seine Fotografien regel­mä­ßig in Gruppen-​/​und Einzelausstellungen aus und gewann bereits mehr­fach Nachwuchs Förderprogramme auf Kunstmessen.

Mit der Hilfe mei­ner Kamera halte ich Momente fest. Eine 150 Sekunde aus mei­nem Leben, gespei­chert auf einem klei­nen Sensor. Begegnungen mit Menschen und Natur, inspi­rie­ren mich dabei neue Welten zu gestal­ten.

Durch das ver­än­dern der Fotos, lasse ich den ein­ge­fro­re­nen Moment auf­tauen, um Ihn dann mit ande­ren Momenten wie­der neu zu ver­knüp­fen.”

Marten Dalimot – Graffiti Künstler
Diplom als Kommunikationsdesigner an der Hochschule Niederrhein. Selbständig mit der Mindstates Kreativagentur in der Duisburger Altstadt. Teilnehmer an der KSL Ausstellung (Kunst statt Leerraum) in Dinslaken und am Kunstteppich in Neuss.

2019 Gestaltung von 4 groß­for­ma­ti­gen Leinwänden (5m x 2,5m ) zur „Extraschicht” Ausstellung im Landschaftspark Duisburg-​Nord von Ende Juni bis Ende Oktober.

Preety Nautiyal – Gewinnerin des freien Platz für Nachwuchskünstler
Mein Name ist Preety Nautiyal, ich bin gebür­tige Inderin und arbeite als Touristikfachfrau.

Seit 15 Jahren wohne ich mit mei­ner Familie in Neuss. Die Malerei beglei­tet mich schon seit mei­ner Kindheit. Seit 3 Jahren lerne ich ver­schie­dene Kunst Techniken in der Neusser Kunstschule.

Dabei kon­zen­triere ich mich über­wie­gend auf aus­drucks­stark Porträts die ich in Aquarell Farben male. Die Bewegungen und die Gestik der Porträtierten reizt mich dabei beson­ders. Mir ist es wich­tig beson­ders Frauen beson­ders weib­lich zu malen.

Wenn man mich fra­gen würde wieso ich male: „Es macht meine Seele glück­lich”

(82 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.