Neuss: Hansefest – Busse der Stadtwerke Neuss fah­ren einen geän­der­ten Linienweg

Neuss – Am kom­men­den Wochenende, 21. und 22. September, fin­det in der Neusser Innenstadt das Hansefest statt.

Deshalb müs­sen die Stadtwerkebusse der Linien 841, 842, 843, 844, 848, 849, 851, 852 und 854 sowie die Rheinbahnlinien 828 und 830 eine Umleitung fah­ren. Die Umleitung gilt Samstag und Sonntag ganz­tä­gig.

Es gilt fol­gende Umleitungsstrecke:

In Richtung Neusser Süden fah­ren die Busse ab der Haltestelle „ Neuss Hauptbahnhof“ eine Umleitung über die Düsseldorfer Straße, Rheintorstraße, Batteriestraße und Am Kehlturm bis zur Haltestelle „ Landestheater“ . In Richtung Neusser Norden gilt die­selbe Umleitungsstrecke in umge­kehr­ter Reihenfolge.

Diese Haltestellen ent­fal­len: Die Haltestellen „Zolltor“, „Neustraße“, „Niedertor“, „Schwannstraße“, „Hauptbahnhof, Bussteig 2, 3 und 4“ ent­fal­len. Ebenso kön­nen die Haltestellen „Hermannsplatz“ in Richtung Lukaskrankenhaus und die Haltestelle „Landestheater“ von der Linie 842 nicht ange­fah­ren wer­den.

Folgende Ersatzhaltestellen wer­den ein­ge­rich­tet:
Für die Linien 842 und 849 wird in Richtung Neusser Süden eine Ersatzhaltestelle auf der Gielenstraße in Höhe Pit-​Stop ein­ge­rich­tet. In Richtung Lukaskrankenhaus gibt es für die bei­den Linien einen Ersatzhaltepunkt vor dem Fahrradständer am Hauptbahnhof. Für alle ande­ren Linien gel­ten die regu­lä­ren Haltestellen „Landestheater“ und „Hauptbahnhof, Bussteig 1 und 5“ als Ersatzhaltestellen. Weitere Ersatzhaltestellen sind auf der Batteriestraße ein­ge­rich­tet.

Die Straßenbahnlinie 709 endet und beginnt von Freitag, 20. September, bis Sonntag, 22. September, an der Haltestelle Stadthalle/​Museum.

Die Stadtwerke Neuss bit­ten ihre Fahrgäste auch auf die Aushänge an den betrof­fe­nen Haltestellen und Durchsagen in den Fahrzeugen zu ach­ten.

(665 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)