Neuss: Furth – Gartenlaube in Vollbrand

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-​Furth (ots) Im Ortsteil Furth-​Nord kam es am heu­ti­gen Morgen zum Brand einer Gartenlaube. Die starke Rauchentwicklung war bereits aus gro­ßer Entfernung sicht­bar.

Daher wur­den sofort wei­tere Einsatzkräfte alar­miert und zur Einsatzstelle ent­sandt. Bei Eintreffen der ers­ten Feuerwehrkräfte stellte sich her­aus, dass das Feuer bereits auf die Vegetation und einen gro­ßen Komposthaufen über­ge­grif­fen hatte. Ein mas­si­ver Löschangriff wurde ein­ge­lei­tet, wobei zeit­weise fünf Löschrohre par­al­lel im Einsatz waren.

So konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht wer­den. Die Nachlöscharbeiten zie­hen sich jedoch noch einige Zeit hin, da der Komposthaufen mit Hilfe eines Radladers aus­ein­an­der­ge­zo­gen wer­den muss, um alle Glutnester abzu­lö­schen. Die auf­wän­dige Wasserversorgung wurde mit Hilfe von Tanklöschfahrzeugen sicher­ge­stellt.

Die Brandursache ist der­zeit unklar, die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache auf­ge­nom­men. Menschen wur­den durch den Brand nicht ver­letzt. Im Einsatz waren ins­ge­samt 26 Kräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst.

(176 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)