Meerbusch: Trickdiebe besteh­len Senior in Wohnung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Büderich (ots) An der Oststraße im Meerbuscher Ortsteil Büderich über­rum­pel­ten am Dienstagnachmittag (17.09.), gegen 14:45 Uhr, zwei Trickdiebe einen Senior in sei­ner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. 

Zunächst klin­gelte der ältere der bei­den Tatverdächtigen an der Tür. Unter dem Vorwand, hoch­wer­tige Teppiche zum Verkauf zei­gen zu wol­len, erlangte der Fremde Zutritt zur Wohnung. Danach läu­tete es erneut und ein wei­te­rer Mann, der sich als Begleiter des „Teppichverkäufers” vor­stellte, gesellte sich dazu.

Wenige Minuten spä­ter, ver­lie­ßen beide über­eilt die Wohnung und der über 80-​Jährige stellte fest, dass ihm Schmuck und Bargeld fehl­ten. Das Opfer kann die Trickdiebe nur vage beschreiben:

  • Der ältere von bei­den war etwa 60 bis 65 Jahre alt, hatte dunkle Haare und trug einen dun­kel­blauen Anzug mit Streifen.
  • Von sei­nem Begleiter ist ledig­lich bekannt, dass er zirka 30 Jahre alt ist.

Eine Fahndung nach den Tatverdächtigen durch die Polizei ver­lief ohne Erfolg. Hinweise auf das Duo nimmt die Polizei unter 02131 – 3000 entgegen.

(84 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)