Korschenbroich: Polizei sucht Zeugen nach Überfall in Wohnung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich-​Glehn (ots) Am Mittwochvormittag (18.09.) klin­gel­ten drei bis­lang unbe­kannte Täter an der Tür eines Wohnhauses an der Schloß-​Dyck Straße in Glehn.

Als der Bewohner diese öff­nete, gin­gen die Männer unver­mit­telt gewalt­sam auf ihr Opfer los. Anschließend durch­such­ten sie Teile des Mobiliars. Eine Zeugin, gegen 11:00 Uhr, durch Rufe aus dem Haus auf den Vorfall auf­merk­sam gewor­den, infor­mierte die Polizei.

Der Bewohner, der im Keller ein­ge­schlos­sen wor­den war, erlitt leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen trans­por­tierte ihn in ein Krankenhaus. Die Flüchtigen kön­nen bis­lang nicht näher beschrie­ben wer­den. Möglicherweise nutz­ten sie ein grü­nes Fahrzeug.

Die Polizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und sucht Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber auf die Identität der Personen (Telefon: 02131 300–0).

(702 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.