Korschenbroich: Diebstähle auf Friedhöfen – Kupfer wurde gestoh­len

Korschenbroich – Der städ­ti­schen Friedhofsverwaltung wer­den aktu­ell ver­mehrt Diebstähle auf Gräbern gemel­det.

Die Diebe haben es auf Kupferabdeckungen und Kupferdächer abge­se­hen, die offen­bar wei­ter­ver­kauft wer­den sol­len. Nicht immer wer­den die Diebstähle sofort bemerkt. Manchmal ver­ge­hen zwi­schen Tat und Feststellung Tage, manch­mal Wochen oder sogar Monate.

Trotzdem soll­ten die Betroffenen eine Anzeige gegen Unbekannt bei der Korschenbroicher Polizei stel­len. Eine Übersicht der Vorfälle schafft Transparenz und hilft der Polizei gezielte Maßnahmen ein­lei­ten zu kön­nen. Friedhofsbesucher und Anlieger wer­den um erhöhte Aufmerksamkeit gebe­ten.

(113 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)