Grevenbroich: Polizei fahn­det nach Einbrecher – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Elsen (ots) Montagvormittag (16.09.), in der Zeit zwi­schen 10:35 Uhr und 10:50 Uhr, wurde ein Haus an der Mathias-​Esser-​Straße Ziel eines Tageswohnungseinbrechers.

Der Unbekannte gelangte gewalt­sam durch die Terrassentür in die Wohnung. Ein Zeuge sah anschlie­ßend einen Tatverdächtigen in Richtung „Auf der Artwick” /​Deutsch-​Ritter-​Allee weg­lau­fen. Dieser wird wie folgt beschrieben:

  • Circa 20–25 Jahre alt, unge­fähr 176 Zentimeter groß, von schmale Statur.
  • Er trug einen schwar­zen Kapuzenpullover, hell­blaue Jeans, dunkle Schuhe und führte einen schwar­zen Rucksack mit.

Über Diebesgut ist bis­lang nichts bekannt. Die Kripo hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und sicherte Beweise am Tatort. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300–0 entgegen.

(104 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)