Grevenbroich: Planungen der Stadtverwaltung für das Kindergartenjahr 2020/​2021

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Um den Einsatz des Personal in den Tageseinrichtungen für Kinder und die erfor­der­li­chen Haushaltsmittel für die Haushaltsjahre 2020 und 2021 ver­läss­lich pla­nen zu kön­nen, wer­den zur­zeit Eltern befragt. 

Angesprochen wer­den die­je­ni­gen, deren Kinder bereits in den Kindertageseinrichtungen betreut wer­den (Bestandseltern), ob eine Änderung im Betreuungsumfang für das Kindergartenjahr 2020/​2021 gewünscht ist.

Eltern, die einen neuen KiTa-​Platz wün­schen oder einen KiTa-​Wechsel anstre­ben, müs­sen sich zwin­gend im KiTa-​Navigator der Stadt Grevenbroich (https://​gre​ven​broich​.kita​-navi​ga​tor​.org) für eine, bes­ser für meh­rere Wunsch-​KiTas vormerken.

Aus den Rückläufen der Bestandseltern und der Anzahl der Kinder im letz­ten Kindergartenjahr erge­ben sich die frei­wer­den­den KiTa-​Plätze für das Kindergartenjahr 2020/​2021. Diese freien Plätze wer­den von allen 32 Grevenbroicher KiTas ein­heit­lich am 01. Februar 2020 vergeben.

(76 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)