Dormagen: Geruchsbelästigung im Chempark Dormagen – Bahnstrecke gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Dormagen – (Chempark Dormagen) Aus bis­her unbe­kann­ter Ursache kam es im Chempark Dormagen gegen 07:30 Uhr zu einer Geruchsbelästigung. Die Werkfeuerwehr, die Berufsfeuerwehr und der Luftmesswagen sind im Einsatz.

Bei dem Ereignis wurde ein Mitarbeiter der Werkfeuerwehr leicht ver­letzt (Übelkeit durch Geruch). Er befin­det sich zur­zeit in ärzt­li­cher Behandlung und ist beschwer­de­frei. Aufgrund der etwai­gen Geruchsbelästigung wurde in Köln Worringen auch ein Hinweis über die Warn-​App NINA aus­ge­ge­ben.

Die Bahnstrecken der S11 und RE6 sind betrof­fen. Inwieweit die Sperrung noch aktu­elle ist, wird gegen­wär­tig ermit­telt.

Die Ursachensuche wird, so ein Sprecher des Chemparks, der­zeit fort­ge­setzt.

10:30 Uhr
RE6, S11 Ersatzverkehr mit zwei Bussen der Firma Placke zwi­schen Dormagen und Köln-​Worringen.

Weitere Inhalte (Premium/​nur für Abonnenten) hier:

Geschützter Bereich

Dieser Inhalt ist pass­wort­ge­schützt und nur Abonnenten zugän­gig. Bitte geben Sie ihr Passwort ein, um den Inhalt frei­zu­schal­ten. Weitere Informationen zu einem Abo fin­den Sie auf der „Unterstütze ich” Seite.

(222 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)