Neuss: Tageswohnungseinbruch auf der Furth – Die Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-​Furth (ots) Am Freitag (06.09.), gegen 11:30 Uhr, bra­chen bis­lang unbe­kannte Täter in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Frankenstraße ein.

Sie betra­ten die Wohnung über die Terrasse, indem sie die Rollläden auf­scho­ben und die Tür zur Küche auf­he­bel­ten. Nach bis­he­ri­gen Erkenntnissen durch­such­ten sie die Räume nach Wertgegenständen und Schmuck und ent­ka­men anschlie­ßend durch den Garten, ver­mut­lich in Richtung Further Straße. Die Höhe der Beute wird noch ermit­telt.

Zeugen beob­ach­te­ten zwei ver­däch­tige Männer. Sie wer­den wie folgt beschrie­ben:

  • circa 25 Jahre
  • helle Hemden
  • lange Hosen
  • dunk­les vol­les Haar

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Mit dem Einbruch wird ein sil­ber­ner Mercedes mit einer Kölner Städtekennung in Verbindung gebracht, der zuletzt an der Frankenstraße am Straßenrand stand.

Wer zu dem Fahrzeug Hinweise geben kann oder weil er zur genann­ten Tatzeit etwas Verdächtiges beob­ach­tet hat, wird gebe­ten, sich unter der Rufnummer 02131 300–0 bei der Polizei zu mel­den.

(54 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.