Neuss: American Football – Show Down Wochenende in Weckhoven

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Seit vie­len Jahren ist American Football ein fes­ter Bestandteil im Neusser Sport. Mit der Neugründung des 1st ASC Neuss e.V. und des­sen Football Team NEUSS GLADIATORS ist ein logi­scher Schritt erfolgt, den boo­men­den Sport in Neuss noch grö­ßer zu machen.

Die erste Saison unter neuer Flagge geht am kom­men­den Wochenende in die ent­schei­dende Phase. Am 14. und 15. September fin­det das große Game Weekend der Neuss Gladiators statt. Gespielt wird auf der BSA Neuss-​Weckhoven, Karl-​Goerdeler-​Straße 9.

Am Samstag, dem 14. September um 11 Uhr kämp­fen die Junioren U16 um die Meisterschaft der AFC-​NRW Landesliga in der Gruppe West. Sie emp­fan­gen die Spielgemeinschaft Blackvenom/​Fighting Miners aus Wesseling und Witterschlick. Das Hinspiel in Wesseling ver­lo­ren die Gladiators knapp mit 28:33. Daher kön­nen sie nur mit einem Sieg die Meisterschaft für sich entscheiden.

Im Anschluss geht es mit der U19 Spielgemeinschaft Neuss Gladiators/​Düsseldorf Bulldozers wei­ter. Um 14 Uhr ist Kickoff. Sie spie­len eben­falls gegen die Spielgemeinschaft Blackvenom/​Fighting Miners. Das Hinspiel ver­lor die U19 7:23. Das ist das letzte Saisonspiel der U19 Spielgemeinschaft.

Am Sonntag, dem 15. September um 15 Uhr ist dann der große Show Down der Gladiators Senioren. Im Play-​off Hinspiel gegen die Coesfeld Bulls geht es um Platz 3 in der NRW Liga. Mit einem Sieg im Heimspiel wür­den die Neuss Gladiators einen guten Grundstein dafür legen. Das Rückspiel wird am 22.09. in Coesfeld ausgetragen.

Für das leib­li­che Wohl ist an bei­den Tagen gesorgt. Am Sonntag wird der Food Truck von Currywurst-​Spezialist Hungerstop die Verpflegung über­neh­men. Der Eintritt ist an bei­den Tagen frei.

(477 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)