Klartext​.NRW: Bereich Mönchengladbach: A46 nach Verkehrsunfall gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Klartext​.NRW – Nach einen schwe­ren Verkehrsunfall, am heu­ti­gen Montagabend den 09.09.2019 gegen 22:10 Uhr, ist die A46 gesperrt.

Betroffen ist der Bereich Heinsberg in Richtung Düsseldorf, zwi­schen Kreuz Mönchengladbach-​Wanlo (10) und Kreuz Holz (11). Die Fahrbahn ist auf einen Fahrstreifen ver­engt. Bitte unbe­dingt eine Gasse für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge bil­den.

Um 22:23 Uhr erfolgte die Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Düsseldorf. Ortskundige wer­den gebe­ten den Bereich zu umfah­ren. Wie lange die Sperrung andau­ern wird, ist zum gegen­wär­ti­gen Zeitpunkt unbe­kannt.

(454 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)