A46: Verkehrsbehinderungen zwi­schen Düsseldorf-​Süd und ‑Eller

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Düsseldorf/​Köln (straßen.nrw) Der Umbau des Autobahnkreuzes Düsseldorf-​Süd geht in die nächste Phase. Dazu wird ab Montagabend (12.8.) die neue Baustellenverkehrsführung zwi­schen der Anschlussstelle Düsseldorf-​Eller und dem Kreuz Düsseldorf-​Süd ein­ge­rich­tet.

Bis Samstagmorgen (17.8.) steht jeweils zwi­schen 20 und 5 Uhr in Fahrtrichtung Wuppertal nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Zusätzlich muss zeit­weise die direkte Verbindung von der Anschlussstelle Eller auf die A46 nach Wuppertal gesperrt wer­den. Eine Umleitung über die A59-​Anschlussstelle Düsseldorf-​Benrath wird dann mit Rotem Punkt aus­ge­wie­sen.

Nach Abschluss die­ser Arbeiten ste­hen in bei­den Fahrtrichtungen bis vor­aus­sicht­lich Mitte Oktober nur zwei ver­engte Fahrspuren zur Verfügung. In die­ser Zeit ver­stärkt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-​Berg den Bereich des Mittelstreifens, damit über diese Fläche für die künf­ti­gen Aus- und Umbauphasen der Verkehr lau­fen kann.

(95 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.