Klartext​.NRW: 51-​Jähriger Düsseldorfer ver­misst – Polizei fahn­det mit Lichtbildern

Düsseldorf (ots) Die Polizei Düsseldorf fahn­det mit Lichtbildern nach dem ver­miss­ten 51-​jährigen Stephan HOFFMANN aus Düsseldorf. Herr HOFFMANN lebt seit län­ge­ren in einer Gartenlaube am Burgenlandweg in Düsseldorf.

Nach der­zei­ti­gem Ermittlungsstand wurde er dort zum letz­ten Mal am 20. Juli 2019, gegen 23.00 Uhr, gese­hen. Sein Fahrzeug, ein VW Golf, Farbe Blau, Baujahr 2005, wurde ohne Kennzeichen am 2.September 2019 auf einem Parkplatz an der Nürnberger Straße in Düsseldorf-​Reisholz auf­ge­fun­den. Es muss dort schon län­ger gestan­den haben.

Wann die Kennzeichen „D‑RH 4433” ent­fernt wur­den, ist nicht bekannt. Sie wur­den bis­her nicht auf­ge­fun­den. Bisherige Suchmaßnahmen der Polizei rund um den Auffindeort des Golfs, mit Unterstützung der Einsatzhundertschaft, waren ohne Ergebnis. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen lie­gen bis­lang nicht vor.

  • Herr HOFFMANN ist ca. 190 cm groß, schlank und Brillenträger. Zur Bekleidung kann nichts gesagt wer­den.

Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten machen? Wer hat Herrn HOFFMANN oder das Fahrzeug bzw. die Kennzeichen nach dem 20. Juli 2019 gese­hen? Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 41 der Polizei Düsseldorf unter der Rufnummer 0211 8700.

Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort von Herr Hoffmann geben?
(487 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*