Klartext​.NRW: 51-​Jähriger Düsseldorfer ver­misst – Polizei fahn­det mit Lichtbildern

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Düsseldorf (ots) Die Polizei Düsseldorf fahn­det mit Lichtbildern nach dem ver­miss­ten 51-​jährigen Stephan HOFFMANN aus Düsseldorf. Herr HOFFMANN lebt seit län­ge­ren in einer Gartenlaube am Burgenlandweg in Düsseldorf. 

Nach der­zei­ti­gem Ermittlungsstand wurde er dort zum letz­ten Mal am 20. Juli 2019, gegen 23.00 Uhr, gese­hen. Sein Fahrzeug, ein VW Golf, Farbe Blau, Baujahr 2005, wurde ohne Kennzeichen am 2.September 2019 auf einem Parkplatz an der Nürnberger Straße in Düsseldorf-​Reisholz auf­ge­fun­den. Es muss dort schon län­ger gestan­den haben.

Wann die Kennzeichen „D‑RH 4433” ent­fernt wur­den, ist nicht bekannt. Sie wur­den bis­her nicht auf­ge­fun­den. Bisherige Suchmaßnahmen der Polizei rund um den Auffindeort des Golfs, mit Unterstützung der Einsatzhundertschaft, waren ohne Ergebnis. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen lie­gen bis­lang nicht vor.

  • Herr HOFFMANN ist ca. 190 cm groß, schlank und Brillenträger. Zur Bekleidung kann nichts gesagt werden.

Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten machen? Wer hat Herrn HOFFMANN oder das Fahrzeug bzw. die Kennzeichen nach dem 20. Juli 2019 gese­hen? Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 41 der Polizei Düsseldorf unter der Rufnummer 0211 8700.

Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort von Herr Hoffmann geben?
(556 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)