Wichtige Verbraucherinformation: Rückruf Straßenkreide – hoher Bleiwert

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Klartext​.NRW – Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ver­öf­fent­lichte einen Produktrückruf. In dem bezeich­ne­ten Produkt wurde ein zu hoher Bleiwert fest­ge­stellt, wel­cher zu gesund­heit­li­chen Beeinträchtigungen füh­ren kann.

Die KiK Textilien und Non-​Food GmbH bit­tet die Verbraucher, den ver­kauf­ten Artikel Straßenkreide zum Preis von 0,59 Euro Warengruppe/​WGR 624, Auftragsnummer 1046867, nicht mehr zu verwenden.

In dem bezeich­ne­ten Produkt wurde ein zu hoher Bleiwert fest­ge­stellt, wel­cher zu gesund­heit­li­chen Beeinträchtigungen füh­ren kann. KiK nimmt das Produkt daher aus Qualitätsgründen zurück. Es kann in allen Verkaufsstellen gegen Erstattung des Kaufpreises zurück­zu­ge­ben werden.

Foto: Kundeninformation KiK

Hinweis: Auf den Seiten der Rhein-​Kreis Zeitung fin­den Sie aktu­elle Produktrückrufe des Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, in der zwei­ten Spalte, im Einzelartikelbereich, unter „Lebensmittelwarnung​.de”.

(162 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)