A46: Vollsperrung in Düsseldorf wegen Tunnelwartungsarbeiten

Klartext​.NRW – Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld sperrt von Samstag (14.9.) ab 16 Uhr bis Montag (16.9.) um 5 Uhr die bei­den A46-​Tunnel Universität und Wersten.

Umleitungen für den Verkehr sind mit dem Roten Punkt aus­ge­schil­dert. Straßen.NRW hat vor eini­gen Jahren die Sicherheitstechnik der Tunnel Universität und Wersten umfang­reich nach­ge­rüs­tet. Nun muss die Technik ein­mal im Jahr gewar­tet und auf kor­rekte Funktion über­prüft wer­den.

Gewartet wer­den zum Beispiel:

  • die Sicherheitstechnischen Anlagen (z.B. Brandmeldetechnik, Lautsprecheranlagen, Belüftungsanlagen)
  • die Verkehrstechnische Anlagen
  • die Funktion der Schranken zur auto­ma­ti­sier­ten Sperrung der Autobahn

Diese Wartungsarbeiten sind nur unter Vollsperrung mög­lich. Straßen.NRW legt die Sperrung des­halb bewusst auf ein ver­kehrs­är­me­res Wochenende.

Die Umleitungen

Wer von der links­rhei­ni­schen Seite in Richtung Wuppertal fah­ren will, wird in der Anschlussstelle Düsseldorf-​Bilk von der Autobahn abge­lei­tet und über die Münchener Straße bis zur A59-​Anschlussstelle Düsseldorf-​Garath geführt. Dort kön­nen Autofahrer in nörd­li­cher Richtung (Richtung Wuppertal) über die A59 die A46 im Kreuz Düsseldorf-​Süd wie­der errei­chen.

Aus der Gegenrichtung, von der A46 aus Richtung Wuppertal kom­mend, führt die Umleitung ab dem Kreuz Düsseldorf-​Süd auf die A59 in Richtung Leverkusen. Im Anschluss Düsseldorf-​Garath kommt der Autofahrer auf die Münchener Straße und im Anschluss Düsseldorf-​Bilk wie­der auf die A46.

Umleitungen für die Autofahrer, die in dem Anschluss Düsseldorf-​Bilk in Richtung Wuppertal, dem Anschluss Düsseldorf-​Wersten in bei­den Richtungen und dem Anschluss Düsseldorf-​Holthausen in Richtung Neuss auf­fah­ren wol­len, sind über das Straßennetz der Stadt Düsseldorf eben­falls aus­ge­schil­dert.

Auf eine groß­räu­mige Umfahrungsempfehlung, über die A44 im Düsseldorfer Norden, wird über auf den Anzeigetafeln vor den Autobahnkreuzen Hilden, Neuss-​Süd und aus Richtung Norden kom­mend vor dem Kreuz Meerbusch hin­ge­wie­sen.

(173 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*