Neuss: Wohnungslose und Bedürftige – 3. Wohlfühlmorgen der Malteser

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss – (Malteser Neuss) In einer Zeit in der Wellness das ange­strebte Ziel der Wohlstandsbürger ist, besin­nen wir Neusser Malteser uns auf unse­ren Leitsatz:

Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen” Dies ist unsere Motivation, Wohnungslosen und Armen eine Zeit des Wohlfühlens anzu­bie­ten. Ein Frühstücksbuffet, eine warme Dusche, leise Musik, Zeitschriften, Frisör, Massagen, Fußpfleger, Kleiderkammer und vor allem Zeit für Gespräche, sei es mit Helfern der Malteser oder mit ande­ren Gästen.

Kurzum stel­len wir den Rahmen für einen gemüt­li­chen Start in den Tag. Wir bie­ten unse­ren Gästen keine lan­gen Beratungen, es sei denn dies wird aus­drück­lich gewünscht. Nein, wir bie­ten Ihnen ein­fach das, was jeder am Wochenende gern hat: Ruhe, Gemütlichkeit und Akzeptanz, all die Dinge, die für Bürger mit etwas mehr Glück im Leben selbst­ver­ständ­lich sind.

Unser Dank gilt den vie­len Firmen, die uns bei der Umsetzung unter­stüt­zen und den vie­len sozia­len Einrichtungen, die unser Angebot unter ihren Besuchern ver­brei­ten.

14.09.2019 In der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr in den Räumen der Janusz-​Korczak-​Gesamtschule, Platz am Niedertor 6 in Neuss.

(44 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.