Neuss: Wohnungseinbrüche im Dreikönigenviertel – Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-​Dreikönigenviertel (ots) Am Dienstag (03.09.), in einem Zeitraum von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr, bra­chen Unbekannte in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Nordkanalallee ein.

Der oder die Täter gelang­ten auf bis­lang nicht geklärte Weise in das Mehrfamilienhaus. Durch Aufhebeln der Tür ver­schaff­ten sie sich Zutritt. Sie durch­such­ten die Räume nach Wertgegenständen und ent­ka­men mit ihrer Beute in noch nicht bekann­ter Höhe.

Ein zwei­ter Wohnungseinbruch ereig­nete sich an der Mörikestraße. In einem Zeitraum von 10:00 Uhr am Samstag (31.08.) bis etwa 14:00 Uhr am Dienstag (03.09.) hebel­ten unbe­kannte Täter das Fenster zu einem Wohnhaus auf und gelang­ten so in das Innere des Hauses. Dort such­ten sie die Räume nach Wertgegenständen und Bargeld ab. Die Höhe der Beute wird noch ermit­telt. Auch in die­sem Fall ent­ka­men der oder die Täter uner­kannt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Wer zu den genann­ten Tatzeiten etwas beob­ach­tet hat, wird gebe­ten, sich unter der Rufnummer 02131/​3000 bei der Polizei zu mel­den.

(54 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.