Grevenbroich: Kind bei Verkehrsunfall ver­letzt

Grevenbroich (ots) Am Freitagnachmittag (30.08.) kam es gegen 15:55 Uhr auf der Deutsch-​Ritter-​Allee zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kind schwer ver­letzt wurde.

Der Neunjährige war mit sei­nem Tretroller auf dem Gehweg unter­wegs und wollte die Fahrbahn über­que­ren. Hierbei ach­tete der Junge nicht auf den flie­ßen­den Verkehr und wurde von dem Pkw eines 58-​jährigen Grevenbroichers erfasst, der mit sei­nem Audi in Richtung Laach unter­wegs war.

Bei dem Zusammenstoß erlitt das Kind schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung mit­tels Rettungshubschrauber zur wei­te­ren Behandlung einer Fachklinik zuge­führt.

(235 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)