Dormagen: Großeinsatz am Straberger See – Jugendliche ver­misst

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen-​Straberg – Gegen 16:45 Uhr, am heu­ti­gen Samstag den 31.08.2019, rück­ten Großaufgebote von Feuerwehr, Rettungsdiensten und Polizei zu einem Einsatz am Straberger See aus.

Nach vor­lie­gen­den Informationen soll eine 13-​jährige Jugendliche am See plötz­lich unauf­find­bar gewe­sen sein. Um einem mög­li­chen Unglücksfall recht­zei­tig zu begeg­nen, tra­fen zahl­rei­che Einsatzkräfte bin­nen kür­zes­ter Zeit am Straberger See ein.

Ein Polizeihubschrauber über­flog den Bereich und suchte nach der Vermissten. Selbige konnte glück­li­cher­weise nach kur­zer Zeit unbe­scha­det ange­trof­fen werde.

(2.577 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.