Dormagen: Sommerleseclub: Abgabe der Logbücher noch bis zum 31. August möglich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Der Sommerleseclub endet bald. Es kön­nen nun die letz­ten Stempel im Logbuch gesam­melt wer­den. Wer min­des­tens drei Stempel gesam­melt hat, erhält eine Urkunde. Die Logbücher kön­nen bis Samstag, 31. August, in der Stadtbibliothek abge­ge­ben werden. 

Am Samstag, 7. September, fin­det von 15 bis 17 Uhr ein Abschlussfest im Jugendcafé Micado an der Kölner Straße statt. Dabei erhal­ten die Schülerinnen und Schüler ihre Zertifikate. Diese kön­nen in den Schulen vor­ge­legt und die erfolg­rei­che Teilnahme auf dem nächs­ten Zeugnis ver­merkt werden.

Zudem gibt es viele tolle Preise zu gewin­nen. Der Hauptpreis ist ein E‑Book-​Reader, gespon­sert von der evd ener­gie­ver­sor­gung dor­ma­gen. Auch das schönste Logbuch wird prämiert.

Weitere Informationen zum SommerLeseClub gibt es unter Telefon 02133 257 212, per Email an bib@stadt-dormagen.de oder im Internet unter www​.stadt​bi​blio​thek​-dor​ma​gen​.de.

(27 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)