Meerbusch: Einbrecher steh­len Audi Q7

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Meerbusch (ots) Einbrecher stah­len in der Nacht zu Mittwoch (21.08.) einen schwar­zen Audi Q7 von der Wasserstraße in Lank-​Latum.

Die unbe­kann­ten Täter ver­schaff­ten sich, zwi­schen 21:30 und 7:30 Uhr, Zutritt zum Haus der Audi-​Besitzer, indem sie gewalt­sam die Eingangstür auf­he­bel­ten. Ihr Interesse galt offen­bar aus­schließ­lich den Fahrzeugschlüsseln der Geländelimousine. Sie nah­men diese unmit­tel­bar nach Betreten des Hauses an sich, um anschlie­ßend mit dem knapp zwei Jahre alten Audi in unbe­kannte Richtung zu flüch­ten.

Die Kripo hat die Ermittlungen in die­sem Fall von soge­nann­tem „Homejacking” auf­ge­nom­men und bit­tet mög­li­che Zeugen, die die Tat beob­ach­tet haben oder Hinweise zum Verbleib des schwar­zen Audi Q7, mit Kennzeichen NE-​DI 78, geben kön­nen, sich unter der Telefonnummer 02131 300–0 zu mel­den.

Wer kann Angaben zum Verbleib des abge­bil­de­ten Audi Q7 oder zur Tat machen? Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 02131 3000 ent­ge­gen.
(135 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)