Korschenbroich: Verkehrsunfall in Korschenbroich – Unfallbeteiligter begeht Fahrerflucht

Korschenbroich (ots) Am Sonntag (18.08.), gegen 20:55 Uhr, kam es in Korschenbroich auf der Kleinenbroicher Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer ver­letz­ten Person.

Eine 27-​jährige Korschenbroicherin befuhr nach ers­ten Erkenntnissen mit ihrem Kia die Kleinenbroicher Straße aus Pesch kom­mend, als sie dem Gegenverkehr, einem wei­ßen Kastenwagen, aus­wei­chen wollte. Dabei beschä­digte sie einen Mazda und einen Ford, die am rech­ten Straßenrand geparkt waren. Den Lieferwagen streifte sie eben­falls im Vorbeifahren. Der bis­lang unbe­kannte Fahrer ent­fernte sich anschlie­ßend in Richtung Pesch von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den ent­stan­de­nen Schaden zu küm­mern.

Die Korschenbroicherin wurde leicht ver­letzt in ein Krankenhaus gebracht. Zu dem wei­ßen Kastenwagen lie­gen nur vage Hinweise vor.

Das Verkehrskommissariat in Kaarst hat nun die Ermittlungen auf­ge­nom­men und sucht Zeugen, die den Unfall beob­ach­tet haben oder Hinweise zum Fahrer geben kön­nen. Wer etwas beob­ach­tet hat, wird gebe­ten, sich unter der Nummer 02131 300–0 zu mel­den.

(163 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)