Jüchen: Seniorenmannschaften – Tennisclub BW Bedburdyck/​Gierath

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Die Mannschaften der Herren 65er und 70/​2er des Tennisclubs BW Bedburdyck/​Gierath e.V. spiel­ten in die­sem Jahre beide in der Bezirksliga. 

Die Teams erreich­ten einen her­vor­ra­gen­den 2. Platz, wobei die Herren 70/​2 das Relegationsspiel zum Aufstieg in die 2. Verbandsliga lei­der knapp ver­fehlte, obwohl sie als ein­zige Mannschaft unge­schla­gen war.

Aber dafür haben die 65er die Möglichkeit, evtl. noch in die 2. Verbandsliga auf­zu­stei­gen. Besonders her­vor­zu­he­ben ist, dass H.W. Paetsch, wie im Vorjahr, unge­schla­gen geblie­ben ist.

Das Foto zeigt in der obe­ren Reihe von links:
Reiner Weiss, Wilfried Pongs, Wolfgang Hutmacher, Horst Braun, Christian Deschner, Hans-​Walter Paetsch, Hans-​Werner Lenzen, Herbert Creutz (Mannschaftsführer 70/​2 er) und Dieter Kauertz
In der unte­ren Reihe von links:
Herbert Schlaven, Berti Beielstein und Friedel Stein (Mannschaftsführer 65er)

Foto: Privat
(58 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)