Dormagen: Kostenlose Beratung im Venenmobil vor dem his­to­ri­schen Rathaus

Dormagen – Zu einer kos­ten­lo­sen Beratung lädt die Deutsche Venen-​Liga e.V. am Donnerstag, 19. September. Von 10 bis 14 Uhr steht das Venenmobil allen Bürgerinnen und Bürgern am Paul-​Wierich-​Platz 1 zur Verfügung.

Krampfadern sind keine blo­ßen Schönheitsmakel, son­dern kön­nen auf ein tie­fer­lie­gen­des Venenleiden hin­wei­sen. Bei wel­chen Anzeichen ist eine Untersuchung durch einen Spezialisten, einen Phlebologen, ange­ra­ten?

Und was kann man für gesunde, fitte Venen tun? Diese und viele wei­tere Fragen beant­wor­tet das Team der Deutschen-​Venenliga.

(11 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*