Neuss: Terrassendach stürzt bei Unwetter auf Bürgersteig

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – Gegen 15:50 Uhr, am heu­ti­gen Montag den 12.08.2019, mel­de­ten Zeugen, dass im Bereich der Zollstraße Teile eines Daches aus dem 4. Stock eines Wohnhauses auf die Straße gestürzt sein sol­len.

Mit meh­re­ren Fahrzeugen, wie auch dem Rettungsdienst, rück­ten die Einsatzkräfte zur gemel­de­ten Ortslage aus. Mit Eintreffen der ers­ten Kräfte bestä­tigte sich die Meldung. Vermutlich ein Terrassendach lag auf dem Bürgersteig.

Unter Berücksichtigung der Größe, ca. 3x3 Meter, und einer Fallhöhe aus dem 4. Obergeschoss ist es nur dem Zufall zu ver­dan­ken, dass es keine Schwerverletzten oder Tote zu bekla­gen gab.

Die Feuerwehr sicherte den Bereich. Die Straßensperrung konnte nach kur­zer Zeit auf­ge­ho­ben wer­den. Die wei­ten Ermittlungen hat die Polizei über­nom­men. Hier mel­dete sich der ver­mut­li­che Eigentümer noch auf der Straße bei den Beamten.

Weitere Infos fol­gen ggf.

Weitere Inhalte (Premium) hier:

Geschützter Bereich

Dieser Inhalt ist pass­wort­ge­schützt und nur Abonnenten zugän­gig. Bitte geben Sie ihr Passwort ein, um den Inhalt frei­zu­schal­ten. Weitere Informationen zu einem Abo fin­den Sie auf der „Unterstütze ich” Seite.

(3.997 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)