Korschenbroich: Kita in der Niers-​Aue ist gestar­tet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich – „Herzlich Willkommen“ heißt es in der Kita an der Niers-​Aue. Voraussichtlich bis November wird der Betrieb pro­vi­so­risch in den wei­ßen Containern am Goldnesselweg lau­fen.

Dann kön­nen die Gruppen etwa 100 Meter wei­ter in ihren „rich­ti­gen“ orange-​blau-​weißen Kita-​Neubau zie­hen. Vom Außenspielgelände und von den Fenstern aus kön­nen die Kinder beob­ach­ten, wie die Integrative Kindertageseinrichtung der Lebenshilfe Tag für Tag ihrer Fertigstellung einen Schritt näher rückt.

Bis dahin sind sie gut in den wei­ßen Containern unter­ge­bracht. Diese wer­den über den November hin­aus als Provisorium für andere Gruppen aus dem Stadtgebiet benö­tigt. Alle Korschenbroicher Kinder sind mit einem Platz ver­sorgt und die Stadt arbei­tet mit hoher Priorität daran, die­sen Zustand hal­ten zu kön­nen.

Bestehende Kindergärten wer­den erwei­tert – als Übergangslösung ste­hen die Container am Goldnesselweg wei­ter­hin zur Verfügung. Nun die­nen sie zunächst den „Niers-Aue“-Kindern, Eltern und dem Erzieherteam für die Eingewöhnungsphase.

(127 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.