Kaarst: Verdächtiges Duo bei Einbruch gestellt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst (ots) Am frü­hen Samstagabend (10.8.) erhielt die Polizei einen Hinweis, dass zwei Unbekannte in eine Lagerhalle an der Beuthener Straße ein­ge­stie­gen wären. 

Gegen 19 Uhr konn­ten die Polizisten an dem Gebäude zwei Verdächtige im Alter von 20 und 24 Jahren vor­läu­fig fest­neh­men. Nach der­zei­ti­gem Stand waren die Männer aus Neuss und Willich in das Gebäude ein­ge­stie­gen, ohne etwas zu ent­wen­den. Die Beamten durch­such­ten die Verdächtigen und ihren Wagen.

Bei dem 20-​Jährigen aus Willich stell­ten die Fahnder zudem einen Joint sowie ein Papiertütchen mit Betäubungsmitteln (offen­sicht­lich Cannabis) sicher. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(95 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)