Neuss: Versuchte Wohnungseinbrüche in der Innenstadt – Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Dienstag (06.08.) und am Mittwoch (07.08.) ver­such­ten Diebe in der Neusser Innenstadt in Wohnungen ein­zu­bre­chen – in bei­den Fällen ohne Erfolg.

Zwischen Dienstagabend, gegen 23 Uhr, und Mittwochmorgen, um 7 Uhr, nah­men Täter eine Eingangstür am Platz am Niedertor ins Visier. Doch weder ließ sich die Tür auf­he­beln, noch war die Beschädigung des Schlosses zielführend.

Am Mittwochabend schlu­gen erneut Unbekannte zu, dies­mal an der Kapitelstraße. In einem Tatzeitraum von 18 bis 20 Uhr mach­ten sie sich an der Haus- und einer Nebeneingangstür zu schaf­fen. Die Täter ent­ka­men jeweils unerkannt.

Die Polizei bit­tet nun um Mithilfe: wer hat zu den genann­ten Tatzeiten viel­leicht etwas Verdächtiges beob­ach­tet? Mögliche Zeugen wer­den gebe­ten, sich unter der Nummer 02131–3000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

(38 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)