Neuss: Polizei sucht Eigentümer sicher­ge­stell­ter Beweisstücke

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Mit Pressemitteilung vom 18.07.2019 berichteten wir von einem Sachverhalt, bei dem ein 32-jähriger Neusser auf frischer Tat in einem Auto mit aufgebrochenem Handschuhfach angetroffen wurde.

Über einen aufmerksamen Zeugen erhielt die Polizei seinerzeit Kenntnis von einer verdächtigen Person an der Josefstraße. Der bis dato Unbekannte hantierte an den Türen geparkter Autos. Nur wenige Augenblicke später konnten Polizeibeamte den Tatverdächtigen stellen.

Der Mann aus Neuss saß in einem VW Passat und hatte bereits dessen Handschuhfach geknackt. Er wurde wegen Verdacht des besonders schweren Falls des Diebstahls vorläufig festgenommen.

Beamte des Fachkommissariats übernahmen die weiteren Ermittlungen. Im Zuge dessen tauchten weiteren Gegenstände im Besitzt des Verdächtigen auf, die möglicherweise aus Straftaten stammen könnten. Die Kripo bittet deshalb um Hilfe bei der Zuordnung folgender Beweisstücke:

Es handelt sich zum einen um ein silbernes Damenfahrrad der Marke "Funliner Exclusiv" und zum anderen um zwei identische schwarze Kofferraumorganizer-Taschen aus Fußmattenstoff. Die Taschen waren mit verschiedenen Gegenständen, unter anderem Getränkedosen sowie drei originalverpackten Powerbanks befüllt. (Fotos anbei)

Wer Hinweise zu den sichergestellten Gegenständen und deren Herkunft geben kann, wird um Kontaktaufnahme mit dem Kriminalkommissariat 12 der Polizei im Rhein-Kreis Neuss gebeten (Telefon: 02131 300-0).

(175 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)