Titz: Zusammenstoß zwi­schen Traktorgespann und Pkw

Titz (ots) Zwei Verletzte sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am frü­hen Dienstagabend auf der Kreisstraße 7 ereig­nete. Gegen 19:15 Uhr war ein 18-​Jähriger aus dem Rhein-​Kreis Neuss mit einem Traktorgespann auf einem Wirtschaftsweg unter­wegs.

Dabei fuhr er aus Richtung Gut Marienfeld kom­mend in Richtung der Kreisstraße. Nach eige­nen Angaben schaute er mehr­fach in beide Richtungen, bevor er die Straße in Richtung eines gegen­über­lie­gen­den Feldweges querte. Einen von rechts nahen­den Pkw erkannte er offen­bar nicht. Es kam zu Kollision zwi­schen dem Traktor mit dem Pkw einer 39-​Jährigen aus Titz.

Die Frau war zu der Zeit auf der K 7 aus Richtung Erkelenz kom­mend in Fahrtrichtung Gevelsdorf unter­wegs. Der Wagen wurde durch den Aufprall in einen Grünstreifen geschleu­dert. Die Frau wurde hier­bei schwer ver­letzt und musste von der Feuerwehr aus dem Pkw gebor­gen wer­den. Sie wurde anschlie­ßend mit einem RTW zur sta­tio­nä­ren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer des land­wirt­schaft­li­chen Gespanns wurde eben­falls in ein Krankenhaus gebracht, das er nach ambu­lan­ter Behandlung wie­der ver­las­sen konnte. An den Fahrzeugen ent­stand ein Sachschaden von circa 7000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Kreisstraße 7 kom­plett gesperrt.

(181 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)