Grevenbroich: Großer Kinderfloh- und Büchermarkt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Am Samstag, 10.08.2019 fin­det der tra­di­tio­nelle Kinderflohmarkt der Kulturverwaltung auf der Wiese hin­ter dem Museum der Niederrheinischen Seele, Villa Erckens und auf dem Vorplatz der Stadtbücherei auf der Stadtparkinsel statt.

Von 10 bis 15 Uhr kön­nen Kinder jeder Altersgruppe Spielzeug, Kinderbücher und Kinderkleidung zum Verkauf anbie­ten und mit beson­de­ren Schnäppchen die eigene Ausstattung auf­fül­len. Mit über 70 Ständen ist der dies­jäh­rige Flohmarkt ausgebucht.

Rund um die Stadtbücherei liegt der Schwerpunkt auf Medien aller Art. Auch die Stadtbücherei braucht Platz für neue Medien, dort bie­tet der Förderverein einen Bücher- und Medienmarkt auch für Erwachsene. Zudem gibt es um 11:30 Uhr für die klei­nen Leute ein Mitmach-​Konzert mit dem Kinderliedermacher Stefan Strohhut auf der Museumswiese.

Für das leib­li­che Wohl zu klei­nen Preisen ist sowohl im Museum als auch in der Stadtbücherei gesorgt.

(110 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)