Grevenbroich: Erinnerung – Sperrung Hülchrather Straße im Ortseingang Neukirchen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Wie bereits berich­tet, begin­nen auf der Hülchrather Straße im Ortseingang Neukirchen die Straßenbauarbeiten zur Herstellung eines Kreisverkehrs. 

Aufgrund des hier­durch ein­ge­eng­ten Straßenraums kön­nen Linienbusse sowie der Schülerspezialverkehr die Haltestellen an der Münchrather Straße und am Jakobusplatz bis vor­aus­sicht­lich 08. September 2019 nicht anfahren.

Die Fahrgäste wer­den gebe­ten, die ent­spre­chen­den Ersatzhaltestellen auf­zu­su­chen. Am Jägerhof kön­nen Fahrgäste an der Haltestelle auf der L 142 auf­ge­nom­men wer­den. Innerhalb der Ortslage Neukirchens wer­den die bestehen­den Haltestellen „Am Kühlchen” bzw. „Neukirchen Friedhof” angefahren.

Im wei­te­ren Verlauf kann auf der Roseller Straße an der Haltestelle „Ramrather Straße” ein- und aus­ge­stie­gen wer­den. Alle Fahrgäste wer­den um Verständnis für die evtl. ent­ste­hen­den Erschwernisse gebeten.

(282 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)