Neuss: Verletzte 6‑Jährige und hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) Am spä­ten Donnerstagabend kam es auf der Venloerstraße zu einem fol­gen­schwe­ren Verkehrsunfall. Nach Ermittlungen der Polizei befuhr ein 33-​jähriger Meerbuscher mit sei­nem PKW Nissan die Kaarster Straße in Richtung Berliner Platz.

Bei einem Überholvorgang stieß er beim Wiedereinscheren mit einem am rech­ten Fahrbahnrand befind­li­chen Baum zusam­men und blieb auf der Fahrbahn ste­hen. Der 48-​jährige Fahrzeugführer des über­hol­ten PKW Opel konnte nicht mehr recht­zei­tig anhal­ten und stieß mit dem Fahrzeug des Meerbuschers zusam­men.

Dadurch kippte der Nissan auf die linke Seite. Die 6‑jährige Insassin des Nissan wurde dabei leicht ver­letzt und musste mit­tels Rettungswagen in ein umlie­gen­des Krankenhaus ein­ge­lie­fert wer­den. Die bei­den Fahrzeugführer und ein 16-​jähriger Kaarster, der sich als Beifahrer im Opel befand, blie­ben unver­letzt.

Es ent­stand erheb­li­cher Sachschaden. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die Venloer Straße in Richtung Berliner Platz für ca. 1 Stunde gesperrt wer­den. Der Verkehr wurde über die Gladbacher Straße abge­lei­tet.

(610 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.