Grevenbroich: Bau eines Mini-​Kreisverkehrs in Neukirchen – Sperrungen erfor­der­lich

Grevenbroich-​Neukirchen – Am Montag, den 29.07.2019, begin­nen auf der Hülchrather Straße in Neukirchen die Arbeiten des 2. Bauabschnittes zur Herstellung eines Mini-​Kreisverkehrs.

Der PKW-​Verkehr kann die Baustelle wei­ter­hin pas­sie­ren. Aufgrund der beeng­ten stra­ßen­räum­li­chen Verhältnisse und der Art der Ausführung der anste­hen­den Arbeiten, muss die Ortsdurchfahrt dage­gen für Linienbusse, LKW und PKW mit Anhänger gesperrt wer­den. Dies hat ins­be­son­dere Auswirkungen auf den öffent­li­chen Personennahverkehr.

Die Haltestellen Jakobusplatz, Münchrather Straße und Jägerhof ent­fal­len. Auf der Umleitungsstrecke wer­den Ersatzhaltestellen ein­ge­rich­tet. Die Fahrgäste wer­den gebe­ten, die Informationen in den Bussen bzw. an den Haltestellen zu beach­ten.

Für die genann­ten Verkehrsarten wird eine Umleitung beschil­dert. Die Arbeiten wer­den vor­aus­sicht­lich bis 08.09.2019 andau­ern. Die Stadt Grevenbroich bit­tet die betrof­fe­nen Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

(257 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)