Jüchen: Verkehrsunfall for­dert einen Leichtverletzten

Jüchen-​Kelzenberg (ots) Am spä­ten Sonntagabend (21.07.), gegen 22:30 Uhr, kam es in Kelzenberg zu einem Verkehrsunfall.

Nach ers­ten Erkenntnissen der Polizei beab­sich­tigte eine 22-​Jährige mit ihrem VW Kleinwagen von der Keltenstraße kom­mend den Kreuzungsbereich „Keltenstraße/​An der Eiche” zu pas­sie­ren. Dabei stieß sie mit dem von rechts kom­men­den BMW eines 19-​jährigen Mönchengladbachers zusam­men, der auf der Straße „An der Eiche” in Richtung Keltenstraße unter­wegs war.

Der 19-​Jährige ver­letzte sich leicht und gab den Beamten gegen­über an, selb­stän­dig einen Arzt auf­zu­su­chen. Beide Autos waren nicht mehr fahr­be­reit und muss­ten abge­schleppt wer­den. Die Freiwillige Feuerwehr Jüchen sicherte aus­ge­lau­fene Betriebsstoffe.

(76 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)